It is main content in the website from here

Optimierte Prozesse und Effizienzsteigerung

Optimierte Prozesse und Effizienzsteigerung

DAIFUKU automatisiert den Biokisten-Versand bei Riverford

Zwiebeln, Kartoffeln, Erdbeeren oder Kürbisse – 100 verschiedene Feldfrüchte werden das ganze Jahr über von der Riverford Organic Farmers Ltd. angebaut. Ziel des Unternehmens ist es, frisches Gemüse zu einem Preis anzubieten, den sich jeder leisten kann. Damit die Lebensmittel innerhalb von weniger als zwei Tagen vom Feld in die Küchen der Briten gelangen, installierte der japanische Material-Handling-Experte DAIFUKU für den Biolieferdienst ein modernes Kommissioniersystem mit Pick-by-Light-Technologie. Wöchentlich können so bis zu 50.000 Biokisten gepackt und an Haushalte in Großbritannien geschickt werden.

Riverford Organic Farmers ist Großbritanniens größter Anbieter von Bioprodukten. Im Jahr 2015 erwirtschaftete das Unternehmen einen Jahresumsatz von 57 Millionen Pfund. Das Unternehmen wurde von Guy Watson in Devon gegründet und beliefert mit insgesamt fünf Bauernhöfen Kunden aus England und Süd-Wales. Wöchentlich erhalten Abonnenten der Biolieferkisten acht saisonale Rezepte, sodass alle Lebensmittel sinnvoll aufgebraucht werden können. Um den steigenden Anforderungen an die Bestellungen weiter gerecht zu werden, benötigte Riverford eine neue Lagertechnik. Sue Jones, Head of Business Systems bei Riverford Organics, erklärt: „In Großbritannien haben wir rund 70 Franchise-Distributionspartner, die die Lebensmittelboxen, die unsere Kunden über unsere Website bestellen, ausliefern. Da unser Angebot nachhaltig ausgebaut wird, konnten wir die Kommissionierung nicht mehr unseren Distributoren zumuten. Es war offensichtlich, dass wir unsere Kommissionierung zentralisieren und die Abläufe im Warenlager durch eine Lagerautomation optimieren mussten.“ Riverford beauftragte den japanischen Intralogistik-Spezialisten DAIFUKU damit, den Warenfluss bestmöglich zu gestalten. Das Unternehmen implementierte daher am Riverford-Hauptsitz in Buckfastleigh, Devon, eine automatisierte Kommissionier-, Verpackungs- und Fördertechnik.

Die Lagerautomation sorgt für eine Steigerung der Effizienz: Die Versandkisten werden bereits im Zentrallager verpackt und die Auslieferungsfahrer sparen täglich eine Stunde, in der sie nun weitere Kunden beliefern können. © Riverford

Detaillierte Produktauswahl mit Pick-to-Light

Nachdem DAIFUKU eine umfangreiche Statusanalyse durchgeführt hatte, entschied sich Riverford für ein Pick-to-Light-System zur Verarbeitung von Umgebungs-, Kühl- und Fleischprodukten. Die Herausforderung bestand darin, dass die Zusammenstellung der unterschiedlichen Lebensmittel in drei separaten Bereichen des Lagers erfolgen muss. Damit der Kommissionierbereich effizient beliefert werden kann, wird die Bestückung der Packstationen durch ein autonomes Fördersystem durchgeführt, das mit den Lagerbereichen verbunden ist. Gemüse und Fleisch können so mit speziell zum Lebensmittelversand angefertigten Behältern zum Kommissionierpersonal transportiert werden. Die Pick-to-Light-Technologie ermöglicht Riverford eine schnellere und detailliertere Produktwahl.

Wöchentlich erhalten Abonnenten der Bio-Lieferkisten acht saisonale Rezepte, sodass alle Lebensmittel sinnvoll aufgebraucht werden können. © Riverford

Zufriedenstellende Ergebnisse

Mit der neuen Intralogistik ist Riverford zudem in der Lage, seinen Kunden eine noch größere Auswahl an biologisch hergestellten Produkten anzubieten. Die Lagerautomation sorgt für eine Steigerung der Effizienz: Die Versandkisten werden bereits im Zentrallager verpackt und die Auslieferungsfahrer sparen täglich eine Stunde, in der sie nun weitere Kunden beliefern können. Robert Wood, Business Development Manager bei DAIFUKU, berichtet: „Unsere Zusammenarbeit mit Riverford ist ein Paradebeispiel dafür, wie schnell wachsende Online-Unternehmen eine Automatisierung ihres Materialflusses nutzen können, um ihr Wachstum zu steigern und gleichzeitig das Kundenerlebnis weiter zu optimieren. Es ist schön zu sehen, wie unser Intralogistik-System so schnell zu einem weiteren Unternehmenserfolg beigetragen hat.“

Riverford Organic Farmers ist Großbritanniens größter Anbieter von Bioprodukten. © Riverford

Fazit: Kompetente Beratung ist Schlüssel zum Projekterfolg

„Die Automatisierung von Abläufen war völlig neu für uns. Umso besser ist es, dass wir mit DAIFUKU einen Partner gefunden haben, der während der gesamten Entwicklung als kompetenter Berater und Vertrauter fungiert hat“, schließt Sue Jones ab. „Für uns war das der Schlüssel zum Erfolg dieses Projekts. Überhaupt sind wir von Beginn an begeistert, welche Vorteile die Automation uns bringt: Denn nicht nur die Zeiteinsparung ist hier hervorzuheben, sondern auch die drastische Reduzierung von Fehlern in der Kommissionierung.“ Mit der Lagerautomation kann Riverford nun rund 50.000 Haushalte pro Woche beliefern.

Contact Daifuku

PER E-MAIL

BY TELEPHONE

+49 2161 6833044