It is main content in the website from here

Interview: Der E-Commerce ändert alles

Interview: Der E-Commerce ändert alles - Bild: sebra|Shutterstock.com

„Es gilt, strukturiert die richtigen Fragen zu stellen“

Inwiefern hat der E-Commerce-Boom (in Deutschland) die Entwicklung der Intralogistik bisher beeinflusst?

Der E-Commerce ist mit einer Steigerungsrate von zirka 20 % der führende Wachstumssektor, besonders im Bereich Intralogistik. Darum müssen sich auch die Logistikprozesse und systeme stetig anpassen. Anbieter und Anwender sind also gefordert, ihre Produktpaletten zu erweitern.

Eine Frage, die uns in diesem Zusammenhang immer wieder begegnet, ist die, in welchem Maße automatisierte Lösungen dem Anspruch auf Flexibilität gerecht werden können – vor allem in Hinblick auf Menge und Waren. Um Rentabilität zu gewährleisten, müssen gerade die technisch aufwändigen Automatisierungslösungen konstante, vorhersehbare Lagermengen und ein homogenes Artikelspektrum abbilden. Dies sind jedoch genau die Aspekte, welche im E-Commerce im Allgemeinen nicht zu finden sind.

Obwohl der E-Commerce hohe Ansprüche an die Flexibilität stellt, sind automatisierte Systeme mit immerhin 26 % vertreten. Die Anwender schätzen hier besonders deren hohes Leistungspotenzial. Wer sich gegen die Automatisierung entscheidet, begründet dies oft mit einem stark heterogenen Sortiment oder der ausgeprägten Saisonalität des Marktes. Beim Markteintritt geht dies einher mit einer geringen Investitionsbereitschaft.

Was sind Ihrer Meinung nach die wesentlichen Herausforderungen der Intralogistikbranche in diesem Zusammenhang?

Die wesentliche Herausforderung ist verbunden mit der Frage, wie Anwender bei der Auswahl automatisierter Systeme vorgehen sollten und zu welchem Zeitpunkt auch Startups ganz oder wenigstens teilweise automatisierte Lösungen einsetzen sollten. E-Commerce-Unternehmen, Betreiber von Logistikabwicklungen, 3rd Party-Logistiker oder Anbieter von Fulfillment-Dienstleistungen und Systemanbieter sind aufgefordert, strukturiert die richtigen Fragen zu stellen und sukzessive ihr ideales Logistiksystem zu finden. Grundlage ist der Outbound-Prozess: “Lager, Kommissionierung, Versand”, der priorisiert wird, um den Kundenwunsch möglichst schnell und kostengünstig zu erfüllen. Daraufhin beginnt die Suche nach der idealen Gestaltung des logistischen Systems.

Inwieweit müssen Anbieter von Intralogistiklösungen jetzt auf die Anforderungen mittelständischer E-Commerce-Unternehmen eingehen?

Für die technische Ausgestaltung im Lager und in der Kommissionierung gilt es, individuelle Entscheidungen zu treffen. Damit einher gehen drei wesentliche Anforderungsszenarien:

Die wichtigste Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit all dieser Lösungen ist meiner Meinung nach die genaue Kenntnis über die gegenwärtige Situation und das Entwicklungspotenzial der jeweiligen E-Commerce- Branchen und -Märkte.

Inwiefern hat DAIFUKU auf diesen Trend schon frühzeitig reagiert?

Seit vielen Jahren beschäftigen wir uns weltweit mit den Herausforderungen des E-Commerce. Wir konnten daher bereits sehr früh Lösungskompetenzen aufbauen und eine Flexibilität entwickeln, mit der wir Bewährtes mit neuen Anforderungen verknüpfen. Konzentriert haben wir uns dabei auf die unterschiedlichsten Bereiche: Die Elektro-, die Textil- sowie die Fashion- und vor allem die Food- und Frischebranche standen hierbei im Fokus.

Wie setzt sich DAIFUKU hier vom Wettbewerb ab?

Durch die Internationalität von DAIFUKU besitzen wir einen enormen Wissensvorsprung. Im internationalen Kontext sind wir durch weltweite Standorte und erfahrene Planungsteams sehr gut vernetzt. Wir sind dank unserer langjährigen Erfahrung in der Lage, jedes Projekt anzugehen – sei es klein oder groß, ein Neubau oder eine Erweiterung.

Wie thematisiert DAIFUKU dies mit dem Messeauftritt auf der LogiMAT 2018?

Auf unserem LogiMAT-Messestand stellen wir diverse internationale Projekte aus dem Bereich E-Commerce vor, die für den Mittelstand adaptierbar und interessant sind.

Contact Daifuku

PER E-MAIL

BY TELEPHONE

+49 2161 6833044